Jede Veränderung und jeder Konflikt 

 ist reich an Chancen für eine positive Entwicklung. 

FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING 2016-10-15T22:41:54+00:00

Mitarbeiter begeistern! Sicher Führen mit einem situativen und stärkenorientierten Führungsstil.

Die Flut von Führungsstilen, die es heute gibt, haben eines gemeinsam: eine mitarbeiterorientierte Führung!

Es hat sich gezeigt, dass sich eine gute Führungskraft an unterschiedliche Führungssituationen anpassen muss, um der Situation entsprechend erfolgreich führen zu können.

Denn eine Führungssituation ist nicht immer gleich, sondern besteht aus einer Vielzahl von Komponeten, die eine Führungskraft berücksichtigen muss, um erfolgreich und nachhaltig zu führen: Art der Arbeitsaufgabe, Mitarbeiterfähigkeiten, Mitarbeitermotivation, Rahmenbedingungen, Ressourcenverfügbarkeit und vieles mehr.

Grundlegende Eigenschaften, die eine Führungskraft besitzen muss, um mitarbeiterorientiert und situativ führen zu können, sind:

1. Zuhören
2. Fragen stellen
3. Selektives Schweigen

Ein von dem Neurobiologen Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther erforschter gehirngerechter Führungsstil hilft Führungskräften, unter Einhaltung dezidierter Grundsätze, ihre Mitarbeiter situativ zu ermutigen und zu begeistern, um ihre eigenen Potentiale zu nutzen und zu entfalten.

Auf der Grundlage dieser Regeln und in Verbindung systemischer Methoden entwickle ich mit Ihnen ein auf Sie abgestimmtes Coaching für einen erfolgreichen Führungsstil.

Die Themen und Inhalte für das Führungskräfte-Coaching ergeben sich zum einen aus den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Führungskraft und zum anderen aus der Unternehmenssituation (Position, Aufgabe etc.), in der sich die Führungskraft befindet.

Die Themenpalette reicht von rein beruflichen Anliegen bis hin zur ganzheitlichen Auseinandersetzung mit der Lebenssituation einer Führungskraft und besteht im Wesentlichen aus:

Work-Life-Balance – Wie finde ich eine gesunde Balance zwischen Privatem und Beruflichem?
Führungsverständnis – Was bedeutet es für mich, Führungskraft zu sein?
Führungsrolle – Wie verstehe ich meine Position und Verantwortung im Unternehmen?
Kommunikation – Wie gehe ich auf Mitarbeitender und Kollegen zu?
Probleme – Wie gehe ich mit inneren und äußeren Spannungen und Konflikten besser um?
Selbsteinschätzung – Was sind meine Stärken und auf welche möchte ich in Zukunft setzen?
Gesundheit – Wie kann ich meine Gesundheit erhalten bzw. verbessern?
Eigene Karriere – Was sind meine beruflichen Ziele?

Das Ziel wird mit der Führungskraft individuell festgelegt und kann auf dem Weg zur Lösung jederzeit entsprechend angepasst werden. Es werden so langfristige Verhaltens- und Einstellungsänderungen hervorgerufen.